Aktive Kids Allgemein Ausflugsziele

Hit in Gänserndorf: Der Erlebnispark

Ponyreiten, Streichelzoo, Klettergarten, Lamatrekking, Spielplatz, Trampolin, Slackline-Parcours - im Erlebnispark Gänserndorf ist für die ganze Familie etwas dabei. Insofern ist es immer wieder ein lohnendes Ausflugsziel.

Viele kennen das Gelände in Gänserndorf noch von früher als Safaripark, in dem Löwen und Giraffen vom eigenen Auto aus fast hautnah erlebt werden konnten. Wilde Tiere gibt es heute hier nicht mehr, zumindest keine gefährlichen: das animalische Angebot für Besucher beschränkt sich derzeit auf Ponyreiten, Lamatrekking und einen Streichelzoo. Dafür gibt es noch einiges weiteres zu erleben.

20180701_1401321579177277.jpg
Für alle gibt es die passende Klettermöglichkeit: Ob lieber weiter oben …

Der Eintritt ist für Inhaber der Niederösterreich-Card gratis, ansonsten sind die Eintrittspreise in den Erlebnispark Gänserndorf gestaffelt. Das ist gar nicht so unpraktisch, schließlich sind die größeren Kinder bereits wagemutiger als die Kleinen.

IMG_6215
… oder anfangs doch noch in geringer Höhe. Geklettert wird, wo’s Spaß macht.

Wir haben wieder einmal Glück: als wir in Gänserndorf ankommen, ist gerade Familientag – Kinderschminken und Schnupper-Lamatrekking sind mit dabei. Perfekt!

Unsere Kinderrunde ist zwischen 5 und 7 Jahren alt. Sie entdecken als erstes den großen Slackline-Parcours – gar nicht so einfach, die Balance zu halten. Wir Mamas lassen uns inzwischen bei einem Picknick-Tisch in der Nähe nieder, hier haben wir alles gut im Blick. Für die etwas größeren gibt es einen Klettergarten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Gut gesichert kann nicht viel passieren, etwas Mut und Geschicklichkeit sind jedoch gefragt.

IMG_6225
Ponyreiten ist bei den Kindern immer ein Hit.

Die Mädchen wollen natürlich Ponyreiten. Auf den gutmütigen Paarhufern werden sie von einer Mitarbeiterin im Kreis geführt. Dann geht’s ab zum großen Trampolin, bis zu sechs Kinder können hier gleichzeitig hüpfen. Geduldig warten sie, für ihre Ausdauer werden sie dafür mit einer langen Einheit belohnt.

20180701_1320161189346473.jpg
So nah wie beim Lama-Trekking erleben Kinder und Erwachsene die Lamas schließlich nicht oft.

Eines der Highlights an diesem Tag ist sicherlich das Lama-Trekking. In einer Schnupper-Einheit haben wir Gelegenheit diese gutmütigen Tiere einmal aus der Nähe kennen zu lernen. Es ist aufregend. Die Haltung der Kinder schwankt dabei zwischen Neugierde, Respekt und Blödelei. Sie dürfen die Lamas an ihrem Zügel halten und führen, Reittiere sind die Lamas aber nicht. Schön ist es, einmal das weiche und flauschige Lama-Fell zwischen den Fingern zu spüren.

IMG_6246
Eine neue Aktivität nach der anderen wird ausprobiert. Langweilig wird es den Kindern in Gänserndorf wohl kaum.

Nachdem wir die Lamas kennen gelernt haben, besuchen wir noch die Tiere im Streichelzoo-Gehege. Schafe, Ziegen und Hühner freuen sich über unser Kommen. Erwähnenswert ist noch der schöne Spielplatz. Er ist im Zentrum des Geländes, gleich beim Buffet gelegen und bietet den Kids zusätzliche Möglichkeiten zum Austoben. Da vergeht auch die Wartezeit bis das Essen fertig ist, wie im Fluge und die Eltern haben Zeit zum Entspannen und Plaudern 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s