Aktiv im Winter Allgemein

Skitour in Filzmoos: Zur Bergstation der Papageno-Bahn

Während die Kinder am Vormittag im Skikurs sind, haben wir knapp 2 Stunden Zeit für eine Skitour. Aufgrund der Nähe, dem schönen Aufstiegsweg durch den verschneiten Winterwald und der einfachen Abfahrtsmöglichkeit über die gut präparierte Skipiste bietet sich mit Ausgangspunkt mitten in Filzmoos der Aufstieg zur Bergstation der Papageno-Gondelbahn an.

Der Ausgangspunkt der Tour ist nur ein paar Meter von der Talstation entfernt, die Tour selbst nicht schwierig und auf dem schönen, stets leicht ansteigenden Weg im Wald, weit abseits der Piste, bekommt man von den Skifahrern und der Gondelbahn nichts mit. Lediglich kurz unterhalb der Moosalm kommen wir auf die Piste, der wir am Rand rund 80 Meter folgen, bevor die Skitouren-Spur wieder links in den Wald abzweigt.

Im unteren Drittel führt der Weg einige Male über kleine Brücken bzw. ist ein schmaler Bach – problemlos mit einem Schritt – zu überqueren.

Eine sehr übersichtliche und ausführliche Beschreibung samt Karte und weiteren Details zu dieser Tour findet sich hier.

Hat man nicht den ganzen Tag Zeit, ist diese eher leichte Tour auf jeden Fall empfehlenswert!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s