Aktiv im Winter Allgemein Gesundheit Laufen

Erkältet! Dennoch Laufen?

Feierabend oder Wochenende: Wir Sportler freuen uns darauf, endlich Zeit für eine unserer liebsten Beschäftigungen zu haben. Wir wollen beim Sport entspannen und die Bewegung genießen. Wir freuen uns, dass wir gesund sind und unserem Drang nach körperlicher Aktivität nachkommen können.

Doch manchmal passiert es einfach: wir haben uns entweder bereits eine handfeste Erkältung eingefangen oder merken, da bahnt sich etwas an! Stellt sich die Frage: was tun? Laufen gehen oder nicht?

Vielleicht trainieren wir gerade besonders ehrgeizig auf ein bestimmtes Ziel hin. Etwa auf einen nahenden Wettkampf. Oder wir wollen nur für uns selbst unsere Pace verbessern. Kurz: Es widerstrebt uns gerade aufs Äußerste, eine Trainingseinheit ausfallen zu lassen. Die Überlegung, mich halt einfach durchzubeissen, kenne ich selbst auch – aber ich mache es nicht! Es ist sogar eines der Dinge, die ich für besonders wichtig erachte: bei Schnupfen oder Erkältung meinen Körper zu schonen und auf mich selbst gut acht zu geben.

Und selbst wenn du noch so sehr den Drang verspürst Laufen zu gehen: es ist extrem belastend und schädlich für das Herz und einer der Gründe, warum mitunter sogar junge Sportler früh das Zeitliche segnen. Angeschlagen laufen zu gehen schwächt deinen Körper mehr als es ihn trainiert. Du quälst dich unnötig.

Bleibe lieber zu Hause und kuriere dich aus. Dein Körper wird es dir danken. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mich gut erholt und ausgeruht, trotz Trainingspause, bei der nächsten Einheit um vieles fitter und stärker fühle. Und gesund macht so ein Lauf auch viel mehr Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s